Referenz  Webdesign: Neil Thurman

Die Ausgangslage

Dieses Website-Projekt könnte vermutlich als -arg verspätete- Lernzielkontrolle durchgehen: mehr als 15 Jahre nach Abschluss meines Electronic Publishing-Zweitstudiums in London hat mich mein damaliger Kursleiter -inzwischen Professor am Institut meines Erststudiums an der Ludwig-Maximilians-Universität München- mit der Erstellung seiner Portfolio-Website beauftragt.

Die besondere Herausforderung

Das Ausgangsmaterial: ein akademischer Lebenslauf, der aus einer fast schon endlos langen Liste an Publikationen, Präsentationen, Medienauftritten etc. besteht und permanent wächst.

Die Umsetzung

Graue Linie als roter Faden: Durch schlichte, alle Inhalte verbindende Linien, sowie Kreise als Indikator für einzelne Elemente, sollen die langen Listen interessant umgesetzt werden, ohne die Übersichtlichkeit und die Seriosität eines akademischen Portfolios zu gefährden. Visuelle Abwechslung soll durch wechselndes -aber immer inhaltsangemessenes- Layout der Listen und sehr subtile Animationen erreicht werden.
Techniken/Software
: HTML5, CSS, Contao
Jahr: 2017

Website besuchen:

Neil Thurman

© 2019, Beate Kremer